· 

Jenny Mensing - SC Wiesbaden 1911

Olympia Teilnehmerin London und 2016 in Rio de Janeiro

Foto: Mirko Seifert
Foto: Mirko Seifert

Jenny Mensing 32 Jahre / Verein: SC Wiesbaden 1911

 

Trainer: Oliver Großmann

Hessische Polizeisportfördergruppe

Ausbildung: Polizeikommissarin

Website: http://www.jennymensing.de/


Jenny Mensing stellte im Laufe ihrer Laufbahn vier deutsche Landesrekorde auf.

So in der Disziplin 50 Meter Rücken in 28.31 s (2011), über 100 Meter Rücken in 59.85s (2012)

und über 200 Meter Rücken in 2:08.30 min (2012).

Bei den Schwimmeuropameisterschaften 2012 in Debrecen gewann sie am 24. Mai 2012 über 100 Meter Rücken die Goldmedaille, dies war zugleich die 250. deutsche Goldmedaille bei Europameisterschaften.

Am letzten Tag der Europameisterschaften 2012 holte sie zusammen mit Sarah Poewe, Alexandra Wenk und Britta Steffen die Gold-Medaille in der 4×100-Meter-Lagenstaffel.

Bei den Olympischen Sommerspielen 2012 in London startete sie unter anderem über 200 Meter Rücken.

Sie ist inzwischen 19- fache Deutsche Meisterin in verschiedenen Disziplinen


Erfolge 2016

Weltmeisterschaft in Kazan

-200m Rücken 5. Platz

-100m Rücken 21. Platz

Erfolge 2017

Internationales Swimm Meeting in Berlin 2017

-100m Rücken (Gold)

-200m Rücken (Gold)

Punktbeste Leistung des Wettkampfes mit 886 Punkten

 

Offene Österreichische Staatsmeisterschaften in Graz 2017

200m Rücken (WM Norm) in 2:05,33 Minuten


www.swimsportnews-hessen.de (Ulrich Link)+++

Dieses Athletenprofil wurde gesponsert von:

Schwimmschule Großmann / www.schwimmschule-grossmann.de/