· 

EYOF 2017 Vorbereitungstrainingslager Lanzarote

für Rosalie Kleyboldt (SC Wiesbaden)

Foto: Oliver Großmann
Foto: Oliver Großmann

LANZAROTE - Im Terminkalender von Rosalie Kleyboldt dürften nur folgende Einträge zu finden sein: Training, Trainingslager, Schule und mal zu Hause vorbeischauen. Für mehr dürfte wohl keine Zeit mehr sein. Das Rosalie Kleyboldt in 2017 Ihr bisher wohl erfolgreichstes Jahr als Schwimmerin hat, ist nicht mehr von der Hand zu weisen...

Nach zwei Altersklassenrekorden auf der Deutschen Kurzbahnmeisterschaft 2016 in 100 und 200 Meter Delphin ging es steil nach oben. Sieben Goldmedaillen auf den Süddeutschen Meisterschaften 2017 und vier auf den Deutschen Meisterschaften 2017 ist eine hervorragende Leistung.

 

 

 

Am 6. Juni 2017 hatte der DSV bekannt gegeben, das Rosalie Kleyboldt Hessen bei EYOF (Europäischen Olympischen Jugendfestival) vertreten wird. Die Nominierung erfolgte aufgrund Ihrer sehr guten Leistungen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2017 in Berlin, auf Vorschlag des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

 

 

Vom 03.07. bis 11.07.2017 bereitete Sie sich mit dem gesamten WM Team am Bundesstützpunkt Heidelberg unter der Leitung der Bundestrainerin Jugend Beate Ludewig vor. Am 11. Juli hieß es Abflug nach Lanzarote, dort hatte der Cheftrainer des SC Wiesbaden Oliver Großmann für Rosalie Kleyboldt und drei weitere EYOF Teilnehmer aus Niedersachsen ein Trainingslager zu Vorbereitung bis 20. Juli organisiert. „Bei hervorragendem Wetter und Top Trainingsbedingungen konnte wir uns optimal mit den Teamkollegen aus Niedersachen Carsten Gooßes (Trainer), Malin Grosse, Sven Schwarz, Lukas Knölker und Markus Kriks (JEM Freiwasser) vorbereiten“; sagte Oliver Großmann am Ende des Trainingslagers gegenüber Swimsportnews-Hessen. 

 

Am 20. Juli reist Rosalie Kleyboldt von Lanzarote über Madrid nach Berlin. Nach einem kurzen Stopover in Dresden mit Training, geht es am Sonntag 23. Juli nach Györ (Ungarn) wo am darauffolgenden Montag die Eröffnungsfeier der Jugendolympiade stattfinden wird. Kleyboldt wird in 100 und 200 Meter Schmetterling, 4x100 Meter Lagenstaffel (Mix) und mit der  4x100 Meter Lagenstaffel der Frauen an den Start gehen.                       

 

Das European Youth Olympic Festival (EYOF) geht auf eine Initiative des früheren IOC-Präsidenten Jacques Rogge zurück.1991 waren es noch die so genannten Europäischen Olympischen Jugendtage, heute ist die Veranstaltung besser bekannt unter Europäisches Olympisches Jugendfestival (EYOF).

 

Alle hessischen Schwimmerinnen und Schwimmer, Ihre Trainer Oliver Großmann und Xavier Albalos, der gesamte SC Wiesbaden und der Hessische Schwimmverband wünschen Ihr viel Erfolg in Györ. Möge Sie Ihren Aufenthalt dort genießen, auch träumen soll erlaubt sein, einmal selbst bei den Olympischen Spielen starten zu dürfen. Swimsportnews-Hessen bleibt dran…    


Auch interessant...


www.swimsportnews-hessen.de (Ulrich Link)+++