· 

Benjamin Friedrich wird DOSB zertifizierter Nachwuchstrainer

Ausbildung 2021 in Köln

von Ulrich Link

Trainer, Vorsitzender von SFD Schwimmsport Fulda e.V. und Inhaber des LFD Swim-Team

ulrich@lfd-swim-team.com


Landestrainer (HSV) Benjamin Friedrich / Foto: M. Friedrich
Landestrainer (HSV) Benjamin Friedrich / Foto: M. Friedrich

Frankfurt – Unser Landestrainer (Nachwuchs) Benjamin Friedrich wurde für die DOSB-Zertifikatsausbildung zum „Trainer im Nachwuchsleistungssport“ zugelassen...

 

Bisher gibt es nur drei Trainer aus Deutschland im Bereich Schwimmen, die diese Qualifikation inne haben. Doro Brandt (Essen), Max Marl (Dortmund) und Oliver Großmann (Wiesbaden). Benjamin Friedrich, wäre dann der vierte Nachwuchstrainer (Schwimmen) mit Zertifikat und schon der zweite aus Hessen. Pro Jahr werden nur 20 Trainer zur Ausbildung zugelassen, jeweils einer pro Sportart.

Benjamin Friedrich hier Gespräch mit Carsten Gooßes (Bundestrainer Nachwuchs/Sichtung im DSV) im Trainingslager in Lanzarote
Benjamin Friedrich hier Gespräch mit Carsten Gooßes (Bundestrainer Nachwuchs/Sichtung im DSV) im Trainingslager in Lanzarote

Die DOSB-Zertifikatsausbildung zum „Trainer im Nachwuchsleistungssport“ an der Trainerakademie Köln des DOSB wendet sich an Trainer/-innen, die in ihrer Sportart im Nachwuchsleistungssport tätig oder dafür vorgesehen sind (mind. D-Kader). Das Ausbildungsniveau entspricht mindestens einer A-Trainer-Ausbildung, spezialisiert sich aber inhaltlich auf das Training von Nachwuchssportlern/-innen im Aufbau- und Anschlusstraining. Ziel der Ausbildung ist es, die Trainerinnen und Trainer auf der Grundlage eines modernen, teilnehmerorientierten und kollaborativ-kooperativen Ausbildungskonzeptes dabei zu unterstützen, die für eine erfolgreiche Arbeit als Trainer im deutschen Nachwuchsleistungssport erforderlichen Fach-, Sozial- sowie Selbstkompetenzen zu erwerben.


www.swim-hessen.de (Ulrich Link)