· 

Gemeinsames Training in Wetzlar

TV Wetzlar und Wasserfreunde Fulda

Foto: Uwe Hermann
Foto: Uwe Hermann

Gießen – Am Samstag 2. März trainierten die Leistungsschwimmer aus Fulda und Wetzlar zusammen im Gießener Westbad...


Der Trainer der Domstädter, Marco Jabien (WFF Fulda), Uwe Hermann und Melanie Stark (beide TV Wetzlar) hatten für die 20 jungen Aktiven im Alter von 6-17 Jahren ein attraktives Trainingsprogramm zusammen gestellt.

Nach einem Morgenlauf über drei Runden je 2,2 Kilometer durch die Gießener Wälder ging es für zwei Stunden ins Wasser des 50m Beckens in Gießen. Nach einer leckeren Nudelparty zum Mittagessen wurde mit Laufspielen in der Turnhalle die Verdauung angeregt, bevor es dann in das Zirkeltraining ging. An 10 diversen Übungen für die (schnell)-Kraft wurde hier von den Sportlern sehr gut gearbeitet. Nach einer ausgiebigen Dehnstunde ging es für erneut zwei Stunden ins Wasser.

Nach sieben Stunden Sport traten die Wasserfreunde die Heimreise nach Fulda an. Nächste Woche, beim Frühlingsschwimmfest in Wetzlar, wird es ein erneutes Wiedersehen geben. „Wir haben bereits im Januar und Februar gemeinsam trainiert und werden dies im Hinblick auf die kommenden Meisterschaften in Hessen, Süddeutschland und Deutschland noch öfters machen“, zeigte sich Coach Uwe Hermann sehr erfreut über das sehr gute Trainingsniveau der Aktiven der beiden Vereine.

www.swimsportnews-hessen.de (Uwe Hermann) +++

/* */

Meisterschaften

Aktuelle Berichte der Deutschen Meisterschaften...

Wettkämpfe

Aktuelle Berichte von Schwimmwettkämpfen in Hessen...

Athleten

Aktuelle Berichte unserer Schwimmerinnen und Schwimmer aus Hessen...



Unsere Partner: