· 

Wechsel perfekt! Marco Koch geht zur SG Frankfurt

Startrechtwechsel beim DSV schon beantragt

Foto: M. Seifert
Foto: M. Seifert

FRANKFURT – Der Wechsel von Weltrekordler und Ex-Weltmeister Marco Koch ist perfekt, dies bestätigte heute in einem Telefongespräch mit Swimsportnews-Hessen Michael Ulmer, der Sportdirektor der SG Frankfurt...

 

Ulmer widerspricht jeglichen Spekulationen, das Koch sich im Streit von der DSW Darmstadt getrennt hätte. Der Wechsel von Marco Koch und seiner Lebensgefährtin Reva Foos ist in enger Abstimmung mit dem früheren Verein der DSW Darmstadt erfolgt.


Anlässlich der Deutschen Meisterschaft hat Marco Koch in Zusammenarbeit mit dem Bundestrainer Hening Lampertz und dem früheren Trainer Alexander Kreisel neue Trainingsanreize getestet, die Koch perfekt umsetzen konnte. Diese neuen Anreize will Koch nun nutzen um sein Ziel "Tokio 2020" zu erreichen. Marco Koch und Reva Foos wären selbst auf Ulmer zugegangen und wollten auch für die SG Frankfurt starten, wo Sie auch in Zukunft trainieren werden. Der Antrag auf Startrechtwechsel beim DSV wurde bereits gestellt, so Ulmer.


Für die Trainingsplanung und Steuerung wird Henning Lambertz, Chef-Bundestrainer Schwimmen im Deutschen Schwimm-Verband (DSV) zuständig sein. Am Beckenrand soll Shila Sheth vom HSV die Betreuung übernehmen.


Marco Koch schreibt auf seiner Instagram Seite: „Ab dieser Saison werden Reva Foos und ich den Verein wechseln und unseren Trainingsstandort nach Frankfurt verlegen. Die Veränderung ist eine Entscheidung für mein großes Ziel – Tokio 2020! Er bedankt sich bei seinem Ex-Trainer Alexander Kreisel seinem ehemaligen Verein der DSW Darmstadt und freut sich auf die Zusammenarbeit mit der SG Frankfurt und dem Bundestrainer Henning Lampertz.

www.swimsportnews-hessen.de (Ulrich Link) +++

Weitere Artikel zum Thema finden Sie in der Rubrik:

Athleten


Meisterschaften

Aktuelle Berichte der Deutschen Meisterschaften...

Wettkämpfe

Aktuelle Berichte von Schwimmwettkämpfen in Hessen...

Athleten

Aktuelle Berichte unserer Schwimmerinnen und Schwimmer aus Hessen...



Der am meisten gelesene Beitrag...

Neuzugang für die Sportfördergruppe

der hessischen Polizei

WIESBADEN – Christian Keber (SG EWR Rheinhessen) und Felix Ziemann (Neckarsulmer Sport-Union) wechseln zur neuen Saison in die Sportfördergruppe der hessischen Polizei..



Unsere Partner: