· 

Libanesische Jahrgangs-Kurzbahnmeisterschaft

Christina Jajour (2003) und Michaela Jajour (2002) am Start

Foto: Georges Yazbek
Foto: Georges Yazbek

BEIRUT - Die Globalisierung der Weltmärkte kennt quasi jeder. Aber so langsam, wird auch der hessische Schwimmsport immer internationaler, die Sportwelt rückt zusammen...


Christina Jajour (2003) und Ihre Schwester Michaela (2002) nahmen an den Libanesischen Jahrgangs-Kurzbahnmeisterschaften der Jugend teil, die in Beirut-Jamhour ausgetragen wurden. Beide wurden in Deutschland geboren. Ihre Eltern stammen aus dem Libanon, daher haben Sie zwei Pässe und Startberechtigung im Libanon. In Ihrem normalen Alltag trainieren und starten Sie für den SC Wiesbaden 1911. Vor Ort wurden Sie von Trainer Georges Yazbek betreut, der uns freundlicherweise diese Informationen und das Foto aus Beirut gesendet hat.


Viele Top drei Plazierungen in der Jahrgangswertung:


Christian Jaour (2003):


1. Platz 100 Brust

2. Platz 200 Brust

2. Platz 400 Lagen

3. Platz 200 Kraul

3. Platz 100 Lagen

3. Platz 200 Schmetterling

3. In der Staffel


Michaela Jaour (2002):


2. Platz 200 Lagen

2. Platz 200 Schmetterling

2. Platz 100 Schmetterling

www.swimsportnews-hessen.de (Ulrich Link) +++

Weitere Artikel zum Thema finden Sie in der Rubrik:

International


Meisterschaften

Aktuelle Berichte der Deutschen Meisterschaften...

Wettkämpfe

Aktuelle Berichte von Schwimmwettkämpfen in Hessen...

Athleten

Aktuelle Berichte unserer Schwimmerinnen und Schwimmer aus Hessen...



Der am meisten gelesene Beitrag...

Uwe Hermann (TV Wetzlar) will im HSV aktiv werden

LINDEN - Wie wir aus gut unterrichteten Kreisen erfahren haben, will Uwe Hermann Trainer und sportlicher Leiter des TV Wetzlar (Schwimmen) im HSV aktiv werden. Er erbringt gleich ein ganzen Kompetenzteam mit. Mit diesem wollen die Kandidaten im September am Verbandstag in Wiesbaden zur Wahl antreten...