· 

DMSJ HANNOVER 2017

SCW Wiesbaden 1911

Foto: Christoph Eichler SCW Wiesbaden
Foto: Christoph Eichler SCW Wiesbaden

Am 28.01.-29.01.2017 fand das Bundesfinale 2016 in Hannover statt. Auch der SCW hatte sich mit zwei Mannschaften qualifiziert:

Jugend C weiblich und Jugend C männlich...

In der Altersgruppe C schwammen jeweils die 12 besten Mannschaften Deutschlands der Jahrgänge 2004/2003 männlich und weiblich. Die 7 Schwimmerinnen und 7 Schwimmer hatten sich schon am Freitag mit Trainerin Anne Kuhn auf den Weg nach Hannover gemacht. Dort traf man sich um 19.00 Uhr im Stadionbad Hannover um einzuschwimmen. Danach wurde gemeinsam gegessen, im schon vorab für uns reservierten Brauhaus. Am nächsten morgen ging es dann um 11.30 Uhr los,  neu eingekleidet im DMSJ 2016 Outfit.


Mannschaft, Trainer und die mitgereisten  "Fans" (Eltern und Geschwister) machten sich auf in die Wettkampfstätte.

Als dann die Nationalhymne gespielt wurde war erstmal Gänsehaut angesagt. Den ganzen Wettkampf über herrschte im Schwimmbad eine Bombenstimmung, es wurde getrommelt, Vuvusela geblasen und wie wild geschrien.

Die  beiden Mannschaft schwammen jeweils im ersten von zwei Läufen der Gruppe C , es war spannend und jedes Mal konnten beide Mannschaften die Zeit vom Hessenfinale um mehrere Sekunden verbessern. Die Athleten schwammen neue Bestzeiten und verbesserten Ihre Platzierungen. Die SCW Jugend C weiblich belegte Platz 9 und Jugend C männlich belegte Platz 7.

 

Am Ende stand noch die Siegerehrung an. Hier liefen alle Mannschaften verkleidet ein und wurden nach Platzierungen geehrt. 

Die Eltern hatten ein gemeinsames Hotel für Sportler, Trainer und Fanclub, sowie die abendlichen Restaurant Reservierungen für über 30 Personen organisiert. So machten auch die Abende Spaß.

Das tolle Mannschafts-Outfit des SCW wurde von Jan Smit (Radsport Smit) entworfen und produziert.

SCW Jugend männlich C: Endzeit: 22:50,55 - SCW Jugend weiblich C: Endzeit: 23:35,62

 

Text / Foto: Christoph Eichler SCW Wiesbaden


www.swimsportnews-hessen.de (Christoph Eichler)+++